Mit spielerischer Leichtigkeit und Neugier

den Zahlenraum von 1 bis 100 begreifen

Der analogus® ist ein neu entwickeltes Lehrmittel für Mathematik, das besonders für Grundschulen, die Schülerhilfen und auch für den Inklusions- unterricht geeignet ist.

 

Durch die vier drehbaren Seiten eines jeden Würfels ist eine gute optische Darstellung der Rechenauf- gaben in der gesamten Anwendungsbreite möglich.

 

Die Würfelseiten ohne Zahlen lassen bei den

Schülerinnen und Schülern alles Irritierende verschwinden und lenken die Konzentration

auf die Kernaufgabe.

 

Eine nachhaltige Verbesserung der Lernergeb-nisse wird dadurch erreicht.

Die Kinder erfahren mit den eigenen Händen die Lösungen der Rechenaufgaben innerhalb der Zah-

lenräume von 1 bis 100 auf visuellen und (be)greif-baren Wegen.

 

Innerhalb des analogus - Studienprojektes  wurde von sieben Studenten der HS - OWL in Lemgo mit viel Kreativität die Funktionsweise verbessert und  die Herstellungskosten gesenkt. Sie belegten mit ihrer wunderbaren Präsentation unter den 11 Grup-pen den ersten Platz.

 

Am 25.08.2018 findet die Museumsnacht im Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn unter dem Motto - Mit allen Sinnen durch die Nacht - statt. Da werden auch wir in der Zeit von 18 - 24 Uhr unseren Würfelrechner - analogus - vorstellen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© analogus